Veröffentlicht am: Di, 02. Mai, 2017

Spielpläne der Finalrunde und der Barrage sind veröffentlicht

Eine Newsmeldung präsentiert von:

Drei Tage nach Abschluss der Qualifikation sind nun auch die Spielpläne für die Entscheidungen verfügbar. Mit zwei Mittwochsrunden werden die beiden Serien in kurzer Zeit durchgezogen. Der Startschuss fällt am 09. Mai mit der Begegnung zwischen Basel und Luzern, die letzten Partien werden allesamt am 3. Juni ausgetragen.

Finalrunde

Im Rennen um den Meistertitel wurden den drei Spitzenteams, dem FC Neunkirch, dem FC Zürich Frauen und dem FC Basel, je drei Heimspiele zugesprochen. Die Direktbegegnung zwischen Neunkirch und Zürich wird am Samstag, 20. Mai in Neunkirch ausgetragen und könnte bereits die Entscheidung im Kampf um den Meistertitel sein. In den beiden Mittwochsrunden müssen vor allem Lugano und Luzern weite Wege in Angriff nehmen. Lugano gastiert am 10. Mai beim FC Zürich, Luzern muss zwei Wochen später durch den Gotthard ins Tessin.

Die Partien im Detail:

Dienstag, 09.05.201719:30FC Zürich FrauenFF Lugano 1976
20:00FC Basel 1893FC Luzern
Mittwoch, 10.05.201719:30FC NeunkirchBSC Young Boys
Samstag, 13.05.201716:00FC LuzernFC Neunkirch
18:00FC Zürich FrauenFC Basel 1893
20:00FF Lugano 1976BSC Young Boys
Samstag, 20.05.201717:00FC Basel 1893FF Lugano 1976
18:00BSC Young BoysFC Luzern
20:00FC NeunkirchFC Zürich Frauen
Mittwoch, 24.05.201720:30FF Lugano 1976FC Luzern
Mittwoch, 31.05.201719:30FC Zürich FrauenBSC Young Boys
20:00FC Basel 1893FC Neunkirch
Samstag, 03.06.201717:00FC NeunkirchFF Lugano 1976
17:00BSC Young BoysFC Basel 1893
17:00FC LuzernFC Zürich Frauen

Barrage

Im Kampf der sechs Teams um zwei Plätze in der Nationalliga A beginnt es ebenfalls unter der Woche. Yverdon, die Grasshoppers und der FC Aarau profitieren dabei von einem Heimspiel. Den Westschweizerinnen wurden nur zwei Heimspiele zugesprochen, während die Grasshoppers drei Partien im heimischen Campus austragen dürfen. Ebenfalls drei Heimspiele erhielten die Femina Kickers aus Worb und der SC Derendingen Solothurn, letztplatziertes Team der Nationalliga A nach der Qualifikation.

Die Spiele in der Übersicht:

Dienstag, 09.05.201720:00Grasshopper Club ZürichSC Derendingen Solothurn
Mittwoch, 10.05.201720:00FC AarauFC Staad
20:00Yverdon FémininFemina Kickers Worb
Samstag, 13.05.201716:00Grasshopper Club ZürichFC Aarau
18:00SC Derendingen SolothurnYverdon Féminin
18:00Femina Kickers WorbFC Staad
Samstag, 20.05.201718:00SC Derendingen SolothurnFC Aarau
19:00Femina Kickers WorbGrasshopper Club Zürich
20:00FC StaadYverdon Féminin
Mittwoch, 24.05.201720:00FC AarauYverdon Féminin
20:00Grasshopper Club ZürichFC Staad
20:15SC Derendingen SolothurnFemina Kickers Worb
Samstag, 03.06.201720:00Femina Kickers WorbFC Aarau
20:00FC StaadSC Derendingen Solothurn
20:00Yverdon FémininGrasshopper Club Zürich

Noch sind nicht alle Anspielzeiten verfügbar. Wir werden die Tabelle laufend ergänzen.

Letzte Aktualisierung: 09.05.2017/23:54

Vinh Nägeli Päukerli, Jan van Weezenbeek, Pippo Rino, Babsi Fit, Beat Linder, Verena Aebi-Affolter, Katrin Glarner, Carla Hager, Weibel Niklaus, Peter Imhof gefällt dieser Artikel

Holen Sie sich die App des Frauenfussball-Magazins und bleiben Sie immer bestens informiert:

Dein Kommentar

XHTML: Du kannst diese html tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Log in here!