Veröffentlicht am: Fr, 21. April, 2017

Vorverkauf für das Spiel gegen England hat begonnen

Eine Newsmeldung präsentiert von:

Die Vorbereitungen für die EM 2017 in Holland laufen. Das Nationalteam hat noch ein Testspiel vor sich, welches allerdings ein Leckerbissen sein wird. Am 10. Juni trifft die Schweiz in Biel auf England. Der Ticketvorverkauf hat heute begonnen.

Im Rahmen der WM-Vorbereitung konnte Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg bereits mit dem letzten Testspiel ein aussergewöhnliches Team in die Schweiz holen. Damals kam mit Deutschland ein Starensemble nach Baden, welches man sonst nur selten live zu Gesicht bekommt. Auch im Hinblick auf die diesjährige Europameisterschaft in Holland gelang es den Verantwortlichen, als letzten Gradmesser einen attraktiven Gegner zu gewinnen. Am 10. Juni um 18:15 Uhr wird die Schweiz im Heimstadion in Biel auf England treffen. Das Team von der Insel beendete die Weltmeisterschaft in Kanada 2015 auf Rang 3, liegt aktuell auf dem vierten Platz der Weltrangliste und konnte am SheBelieves-Cup in diesem Jahr die Weltmeisterinnen aus den USA mit 1:0 bezwingen. Die Schweiz gewann zur gleichen Zeit erstmals den Zypern Cup (unser Bericht vom 8. März 2017).

Das Nationalteam erhofft sich nicht nur eine attraktive Partie, sondern auch eine würdige Kulisse für die Verabschiedung aus der Heimat. Seit heute läuft der Vorverkauf auf Ticketcorner.

Am 18. Juli 2017 wird die Schweiz in die EM starten. Der erste Gegner wird in Deventer Österreich sein. Am 22.07. folgt in Doetinchem das zweite Gruppenspiel gegen Island, ehe am 26.07. in Breda gegen Frankreich die Gruppenphase abgeschlossen wird.

Fabienne Schwarz, Pippo Rino, Henry Mächler, Claudia Donatsch-Kreis, Stephan Imoberdorf, Sinadinoski Miroslav, Michi Lendi, Florence Desgrandchamps, Beatrice Rutishauser-Lustenberger, Dieter Schaudt, Chris Blattmann, Beat Steiner, Verena Aebi-Affolter, Jens-Uwe Ludwig gefällt dieser Artikel

Holen Sie sich die App des Frauenfussball-Magazins und bleiben Sie immer bestens informiert:

Dein Kommentar

XHTML: Du kannst diese html tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Log in here!